Home - MUSIKTHEATER IM REVIER - MOMO - MOMO - EIN TANZABEND VON GIUSEPPE SPOTA

So 16.02.2020 - 18:00 UHR

MUSIKTHEATER IM REVIER

MOMO - Ein Tanzabend von Giuseppe Spota

Obwohl der Kinderbuchklassiker „Momo“ vor über 40 Jahren erschienen ist, spiegelt die Geschichte um das Waisenmädchen und die Zeitdiebe unsere Zeit wider. Solche Zeitdiebe scheinen am Werk zu sein, wenn die Zeit immer effizienter genutzt wird, aber am Ende immer weniger davon übrigbleibt. Graue Herren von der Zeitsparkasse lehren, dass es im Leben alleine auf Leistung und die Vermehrung von Reichtum ankäme. Allein Momo kann sich den Zeitdieben in den Weg stellen. Das junge Waisenmädchen hat eine seltene Gabe: Sie kann sehr gut zuhören und bringt andere dazu, an ihre Träume und Talente zu glauben. Nicht nur ihre Freunde Gigi und Beppo verändern sich in ihrer Gegenwart.

Momo prägt auch die Menschen in der Umgebung des verlassenen Amphitheaters, das sie ihr Zuhause nennt. Die grauen Herren machen gezielt Jagd auf das junge Mädchen. Eine mysteriöse Schildkröte gibt Momo die Hoffnung, dass sie ihnen nicht nur entkommen, sondern auch ihre Freunde retten könnte. Giuseppe Spota, Direktor der MiR Dance Company, widmet „Momo“ seine erste Choreografie in Gelsenkirchen und lädt vor allem Erwachsene dazu ein, sich mit ihrem Umgang mit der Zeit auseinanderzusetzen.

NAVIGATION ZUR VERANSTALTUNG